Aktionen – Zeitung in der Schule

Schülerwettbewerb in der Region Bayreuth: „Mitgestalten, mitreden, mitbewegen“

Motto für den Wettbewerb 2019: Alexander-von-Humboldt-Olympiade

Man muss nicht unbedingt ins Museum gehen, um etwas über historische Persönlichkeiten zu erfahren. Eine solche ist Alexander von Humboldt und den könnt ihr spielerisch rund um Goldkronach entdecken und kennenlernen. Ihr könnt kräftig mitwirken und die Geschichte lebendig werden lassen.

Macht deshalb mit bei unserem Schülerwettbewerb: Mitgestalten, mitreden, mitbewegen! Wir stellen den Wettbewerb vor und verraten, wie ihr zusammen mit euren Mitschülern teilnehmen könnt und was es zu gewinnen gibt.

alexander-humboldt-872577_1920

Worum geht’s beim Wettbewerb?

Kennt ihr Alexander von Humboldt? Alexander von Humboldt war ein deutscher Naturforscher und Entdecker. Er bereiste zahlreiche Kontinente wie Amerika und Asien und erforschte dort Länder, Tiere und Pflanzen. Manche nennen ihn auch den „zweiten Kolumbus“, weil er Amerika wissenschaftlich entdeckte und erforschte.

Sucht gemeinsam mit eurer Lehrkraft ein Spiel  aus, das ihr gerne mit euren Klassenkameraden spielen wollt. Aufgepasst: Dieses Spiel sollte seinen Ursprung in einem Land haben, das von Alexander von Humboldt bereist worden ist. Dabei sind euer Ideenreichtum und eure Kreativität gefragt. Von Stäbchenmikado über Spiele wie die chinesische Mauer – alles ist erlaubt.

Legt die individuellen Spielregeln fest und erklärt uns, aus welchem von Alexander von Humboldt bereisten Land das Spiel stammt. Malt uns auch ein Bild, auf dem zu sehen ist, wie ihr als Klasse das Spiel gemeinsam spielt.

Was kann ich gewinnen?

Die zwei Klassen, die uns die besten Spielideen und gemalten Bilder schicken, dürfen 2020 an der eintägigen Alexander-von-Humboldt-Olympiade in Goldkronach teilnehmen. Ihr werdet hierfür mit dem Bus von eurer Schule abgeholt und nach Goldkronach gefahren. Dort wartet eine spielerische Schnitzeljagd mit verschiedenen Stationen und Geschicklichkeitsspielen mit dem Thema „Alexander von Humboldt“ auf euch. Auch werden die von euch eingereichten Spielideen in die Olympiade aufgenommen. Natürlich sorgen wir den ganzen Tag fürs leibliche Wohl.

Auf alle Teilnehmer warten außerdem noch interessante Preise (u. a. Besichtigung des Bergwerks in Goldkronach).

Teilnahmevoraussetzungen

  • Es sind Beiträge aller Klassen aus Stadt und Landkreis Bayreuth der Jahrgangstufen 3 und 4 willkommen
  • Sendet uns mindestens ein selbstgemaltes Bild, auf dem die Klasse das von euch ausgewählte Spiel gemeinsam spielt, mit der Beschreibung zu eurem Wunschspiel
  • Einsendeschluss ist der 29.02.2020, Rückmeldung erhaltet ihr Ende März 2020
  • Einsendeadresse:

Viel Spaß an der Teilnahme wünscht euch der 1. Bürgermeister der Stadt Goldkronach, das Regionalmanagement Stadt und Landkreis Bayreuth, der Kreisjugendring des Landkreises Bayreuth und der Nordbayerische Kurier!

Wir freuen uns auf kreative Ideen und zahlreiche Einsendungen!

Goldkronach
Region Bayreuth
Landkreis Bayreuth
Logo Kreisjugendring
KURIER