Essquisit

Das Posthotel feiert in diesem Jahr sein 150-jähriges Jubiläum und ist seit je her
im Besitz der Familie Herrmann. Ursprünglich eine Poststation, an der die Pferde
getauscht wurden, machte Hans Werner, der Vater der heutigen Seniorchefin Herta
Herrmann, aus der Gastwirtschaft ein Hotel. Mit Alexander Herrmann kehrte die Sterneküche in das Romantik-Hotel ein.

Essquisit: Die Genussaktion Ihres Kuriers für Sie, liebe Leser, ist wieder da! Lassen Sie sich im April von der Bistroküche Alexander Herrmanns in Wirsberg verwöhnen.

„Essklusiv“ für unsere Genussaktion hat Küchenchef Tobias Bätz zusammen mit
dem Bistrochef Daniel Phillips und dem gesamten Team ein Drei-Gang-Menü kreiert, das im Zeitraum bis einschließlich 30. April inklusive Weinbegleitung nur 69
Euro pro Person kostet. Gönnen Sie sich einen stilvollen Abend und reservieren
Sie gleich unter dem Stichwort „Essquisit“ Ihren Tisch im AH Bistro!

AH – das Bistro ist neben dem Gourmet-Restaurant eines der zwei Restaurantkonzepte in Herrmanns Posthotel in Wirsberg.

 

Abseits der Sterneküche wird hier fränkische Küche modern interpretiert:
Fränkische Favoriten wie der Sauerbraten werden optisch verändert serviert, aber der Geschmack ist bekannt und erinnert
an den Klassiker der fränkischen Küche.

Gleich das Vorspeisen-Festival zum Auftakt macht die fränkische Verwurzelung Hermanns deutlich. In die Mitte des Tisches
kommen vier kleine Teller in Tapas-Form zum Teilen. Im Grunde ist das ein alter fränkischer Brauch: gemeinsam essen. Bei uns nennt man das Family-Style. Serviert werden Enten Dim Sum mit Pilzgulasch, Spicy Schweinebauch mit Kernöl-Mayonnaise und Crosstini, Creme-Spinat, pochiertes Ei und Kartoffelschaum sowie Flammlachs mit Wirsberger Rösti und Zitrone. Unterstrichen wird dieses pure Geschmackserlebnis durch einen trockenen Riesling, Ewig Leben, aus dem Weingut Schmitts Kinder.

Mit dem Hauptgang: „Fränkisches Beef-Sashimi“ wird dem Gast eine Reise durch die moderne und innovative fränkische Küche geboten. Scharf gegrilltes Roastbeef in Tranchen geschnitten, mit Speckbohnen, geschmolzenen Zwiebeln,  Kräuterpesto und Bratkartoffeln – das ist Heimatküche für Herz und Bauch! Dazu wird eine trockene Spätlese, Escherndorfer Domina aus dem Weingut C. Fröhlich gereicht.

Ein Klassiker und dennoch überraschend ist die Dessert-Variation „Schokoholic“ aus Schokoladenkuchen mit flüssigem Kern,
Zitrusfruchtsorbet und Butterstreusel. Sie bringt das essquisite Bistro-Menü zur Vollendung. Komplettiert wird das süße Finale durch die Waldbrunn Scheurebe, halbtrocken, aus der Weinwerkstatt Schubert.

Gönnen Sie sich dieses essquisite Erlebnis und reservieren Sie gleich unter dem Stichwort „Essquisit“ Ihren Tisch.

Die Aktion ist nur gültig bis einschließlich 30. April 2019.

Herrmann’s Romantik Posthotel · Marktplatz 11 · 95339 Wirsberg · www.herrmanns-posthotel.de

Die Genussaktion: 

01. April bis 30. April 2019 (Essquisit-Menü buchbar nach Verfügbarkeit)

Reservierungshotline: 

Telefon: 09227 2080, Stichwort „Essquisit