Im Medienhaus Nordbayerischer Kurier werden Medienkaufleute (m/w/d) und Redakteure (m/w/d) ausgebildet. Besuche unsere Azubi-Website und erfahre mehr über unsere Auszubildenden und die Ausbildung.

Ich heiße Paula, bin Azubine im 3. Lehrjahr und bin derzeit im Vertrieb eingesetzt.

Jede Abteilung und jeder Kollege hat eine lockere, freundliche und humorvolle Art. Schon als Azubi fühlt man sich wie ein festes Mitglied im Team und darf auch größere Aufgabenbereiche übernehmen. Hier wird jeder unterstützt und bei Fragen wird sofort geholfen. Die Arbeit ist sehr abwechslungsreich und man erhält die wichtigsten Einblicke, die man als Medienkaufmann/-frau wissen sollte! 

Ich heiße Annabell, bin Azubine im 2. Lehrjahr und aktuell
in der Marketing-Abteilung tätig.

Am besten gefällt mir im Medienhaus das lockere
Miteinander. Als Azubi wird man hier nicht unterschätzt und darf auch selbst Verantwortung übernehmen. Die Kollegen nehmen sich  gerne Zeit um die Fragen der Azubis zu klären. Außerdem finde ich es toll, dass wir Azubis im Marketing bei unseren Messen viel helfen und dabei sein dürfen.

Ich heiße Nico, bin Azubi im 1. Lehrjahr und derzeit im Marketing eingesetzt.

An der Ausbildung beim Kurier gefällt mir, dass die Atmosphäre sehr familiär und freundschaftlich ist. Jede Frage wird gerne beantwortet und immer verständlich und ausführlich erklärt. Außerdem schätze ich sehr, dass man die Chance hat eigene Ideen mit einzubringen und sich an der Umsetzung davon stets zu beteiligen.

Ich heiße Ardita, bin Azubine im 1. Lehrjahr und derzeit im Medienverkauf eingesetzt.

Die Ausbildung beim Kurier gefällt mir, da man von den Kollegen super aufgenommen und unterstützt wird, sodass man auch jeden Tag etwas Neues dazulernt. Die Aufgaben, die man als Azubi erhält, sind sehr abwechslungsreich und vielseitig. Außerdem übernimmt man sehr früh schon Verantwortung und darf eigenständig an Projekten arbeiten.

Ausbildung zur Medienkauffrau

Medienkaufleute

Du findest die Medienwelt, gedruckt sowie digital, interessant? Willst dich abwechslungsreichen Aufgaben stellen?

Dann ist die Ausbildung zum Medienkaufmann/zur Medienkauffrau genau dein Ding!

Aber was machen Medienkaufleute eigentlich?

Sie übernehmen in Verlagen und Medienhäusern vielfältige Aufgaben in Entwicklung, Produktion, Vermarktung und Vertrieb von gedruckten und digitalen Medien.

Wie sieht die Ausbildung aus?

Als Azubi lernst du bei uns alle Abläufe rund um das Entstehen, Vermarkten und Verbreiten der Produkte und Angebote des Medienhauses kennen. Du wirst in allen Abteilungen eingesetzt und übernimmst sogar eigene Projekte. Darüber hinaus hast du die Möglichkeit, an verschiedenen Trainings und Fortbildungen teilzunehmen.

Voraussetzungen für die Ausbildung sind:
Abitur oder mittlere Reife, gute Leistungen in Deutsch und eine gute Allgemeinbildung. Außerdem solltest du Spaß am Umgang mit Menschen haben und Engagement, Lernbereitschaft, Flexibilität und Interesse an den modernen Medien mitbringen.

Wieso solltest du zum Nordbayerischen Kurier kommen?

  •     eigenständiges Arbeiten
  •     35 Stunden Woche
  •     30 Urlaubstage
  •     regelmäßige Azubi-Meetings
  •     Azubi-Projekte (Instagram-Account, TikTok-Account: @bayreuth.liebe)
  •     starke Teambindung und eine tolle Arbeitsatmosphäre
  •     wir haben immer ein offenes Ohr für dich

Zur Berufsschule:

Der Berufsschulunterricht findet in Bamberg statt. Die Fahrtkosten sowie mögliche Parkkosten werden vom Medienhaus übernommen. Auch von der Berufsschule werden coole Klassenprojekte und Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten, wie beispielsweise ein Auslandspraktikum in Dänemark oder Dublin sowie die Zusatzqualifikation E-Commerce.

Bewerbungen für die Ausbildung können gerichtet werden an:

Nordbayerischer Kurier Zeitungsverlag GmbH
Theodor-Schmidt-Straße 17
95448 Bayreuth

oder per E-Mail an:

personal@kurier.de
Peggy Vater
Peggy Vater

Personal-Management

03681 851-102
E-Mail

Volontariat

Du zeigst gerne Einsatz, bist hartnäckig und neugierig, hast eine gute Schreibe und Interesse an einer Ausbildung zum Redakteur?

Dann ist das Volontariat dein Weg in den Journalismus!

Ausbildung Volontär

Volontariat – so nennt man die Ausbildung zum Redakteur (m/w/d). Es gibt zwar keine geregelten Voraussetzungen, was man für diese Ausbildung mitzubringen hat, aber die überwiegende Mehrheit der Volontäre hat Abitur und oft ein abgeschlossenes Hochschulstudium hinter sich.

Das solltest du mitbringen:
Volontäre bei Tageszeitungen müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Außerdem solltest du bereits praktische Erfahrungen durch Hospitationen und freie Mitarbeit in einer Zeitungsredaktion gesammelt haben.

Während des Volontariats beim Nordbayerischen Kurier, das zwei Jahre dauert, können sich die angehenden Redakteure durch Aufenthalte in verschiedenen Ressorts – vom Lokalen über Kultur, Wirtschaft und Politik bis hin zum Sport – ein Bild davon machen, wie abwechslungsreich der Beruf des Journalisten ist.

Was die Ausbildung beim Nordbayerischen Kurier ausmacht?
Neben Theorie, die natürlich nicht zu kurz kommen soll (insgesamt sechs Wochen überbetriebliche Ausbildung sowie monatliche Volontärstage), sollen sich unsere Volontäre vor allem in der Praxis bewähren, weshalb sie in erste Linie gründlich recherchieren und viel schreiben sollen.

Bewerbungen bitte an:

Nordbayerischer Kurier Zeitungsverlag GmbH
Theodor-Schmidt-Straße 17
95448 Bayreuth

oder per E-Mail an:

personal@kurier.de
Marcel Auermann
Marcel Auermann

Gesamt-Chefredakteur

E-Mail

Scroll to Top