Marktforschung

Ihre Meinung ist gefragt

Stehenbleiben ist Rückschritt. Deshalb soll der Nordbayerische Kurier weiterentwickelt werden. Und wer weiß besser als die Leser und Leserinnen, was ihre Heimatzeitung ausmacht? Der Nordbayerische Kurier führt eine unabhängige Marktforschungsstudie mit seinen Lesern durch. Ziel ist es, die Zeitung noch besser auf die Bedürfnisse seiner Leser zuzuschneiden.

Redaktion und Geschäftsleitung laden Interessierte dazu ein, an einem Gruppengespräch oder einem Interview im Verlagsgebäude im Bayreuther Industriegebiet teilzunehmen.

Dort führt ein Team von professionellen Marktforschern Befragungen durch. Sie dauern jeweils etwa anderthalb bis zwei Stunden. Die Marktforschungsstudie findet im Zeitraum vom 20. bis 27. Februar statt. „Es geht nicht um Verkauf oder Werbung“, betont Otto Lapp, stellvertretender Chefredakteur, sondern nur darum, „was wir noch verbessern können, was wir vielleicht ändern sollten.“ Dafür können sich Leserinnen und Leser aus dem gesamten Verbreitungsgebiet bewerben.

Für ihre Mühe erhalten die Teilnehmer eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 50 Euro. Für Verpflegung ist natürlich gesorgt. Leider ist die Teilnehmerzahl begrenzt, sodass der Zufall entscheiden muss, wer teilnehmen kann. Aber das liegt nicht in Händen des Nordbayerischen Kuriers. Die Organisation und Terminvereinbarung übernimmt das m-s Teststudio in Nürnberg. Denn die Marktforschung unterliegt strengen Datenschutz-Bestimmungen. So können die Teilnehmer vollkommen sicher sein, dass die Gespräche vertraulich und anonym ausgewertet werden. „Ohne dass ein Name gespeichert oder irgendwo genannt wird“, sagt Serge Schäfers, Geschäftsführer des Nordbayerischen Kuriers.

Die anonyme Durchführung und Auswertung der Studie wiederum liegt in den Händen der Institute delta Marktforschung und emsulting aus Köln.

Wer Interesse oder Fragen zum Ablauf und der Organisation hat, kann sich ab sofort per Telefon oder E-Mail mit dem Stichwort „Nordbayerischer Kurier“ beim m-s Teststudio in Nürnberg melden. Die Nummer 0911/208867 ist von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr erreichbar. Rund um die Uhr geht es per Mail unter der Adresse nuernberg@ms-teststudios.de.

Das Wichtigste im Überblick

WER

Alle volljährigen Abonnenten der gedruckten Ausgabe des Nordbayerischen Kuriers

WAS

Eineinhalb- bis zweistündige Interviews und Gruppengespräche

WANN

In der Zeit vom 20. bis 27. Februar 2019

WO

Im Verlagsgebäude des Nordbayerischen Kuriers in Bayreuth, Theodor-Schmidt-Straße 17

WIE

Anmeldung beim m-s Teststudio Nürnberg:
Telefon 0911-208867 (Mo-Fr 9-18 Uhr)
E-Mail an nuernberg@ms-teststudios.de

WARUM

Die Zeitung noch besser auf die Bedürfnisse der Leser zuschneiden

Aufwandsentschädigung 50 Euro pro Teilnehmer